Für die modularen Geräte der RDR-Serie 54/55/160 existieren verschiedene Einschubmodule für die Bestückung der Grundgeräte auf Front- und Rückseite.

  • Analogeingang (ADC)
  • Analogausgabe (DAC)

    • Front Digital to Analog Converter FDA20F "Lautsprechermodul"
    • Front Digital to Analog Converter FDA21B "Lautsprechermodul"
    • Rear Digital to Analog Converter RAD31B "Stereo-DAC"
    • Rear Digital to Analog Converter RDA31Dx "Exciter"
    • Rear Digital to Analog Converter RDA31D4 "Exciter"

      Optionales DAC-Modul für RDR54/55.

      Das Modul entspricht dem DAC-Modul RDA31D3 mit veränderten technischen Daten und Erweiterung um einen Anschluss zur Bandumschaltung externer Leistungsverstärker (PA). Er führt 4 Steuersignale mit der Bandcodierung nach “erweitertem Yaesu-Code” für die AFU-Bänder 160 m bis 10 m (Code 1 - 9), sowie 60 m, 6 m, 4 m, 2 m, 600 m und 2,2 km (Code 10 - 15). Die Belegung der D-Sub Buchse entspricht der Pinbelegung des Leistungsverstärkers HPA-8000B der Firma Hilberling.

      Die beiden HF-Ausgänge geben Signale wie folgt ab:

      • +4 dBm: 0 Hz ... 99.999,5 Hz;  87,5 MHz ... 108 MHz;  136 MHz ... 154 MHz
      • +27 dBm: 100 kHz ... 30 MHz (max +27 dBm);  50 MHz ... 71 MHz (max. + 24 dBm)

      Im Frequenzbereich des +27 dBm Ausgangs gibt der +4 dBm Ausgang ein Signal mit undefiniertem Pegel ab (“Monitoring”). Der +27 dBm Ausgang ist abschaltbar. Dann führt der +4 dBm Ausgang ebenfalls definierten Pegel. Die Ausgangspegel sind einstellbar vom Maximalwert bis zu  -25 dB unter diesem.

      Geräte RDR54/55 mit diesem Modul besitzen getrennte Anschlüsse für Sender (TX-Ausgänge) und Empfänger (RX-Eingänge). Zur Verbindung mit einem Leistungsverstärker mit “bidirektionalem” Anschluss (TRX-Ein/Ausgang) sind Umschaltmodule RAS12C/D erforderlich. Sie schalten jeweils einen TRX-PA-Anschluss auf die entsprechenden Ein- und Ausgänge des RDR um. Die maximal mögliche Ausbaustufe ist eine Konfiguration mit 3 Schaltern: 100 kHz ... 30 MHz für 1. PA (max. +27 dBm); 50 ... 71 MHz für 2. PA (max. +24 dBm); 87,5 ... 108 MHz oder 136 ...154 MHz für 3. PA (max. +4 dBm).

      RDA31D4
      55D_SN076_1
      55D_SN076_2
  • Displays
  • Netzteile
  • Signalprozessoren
  • Sender
  • Tastaturen
  • Verschiedenes